Therapie in VR

Behandlung von Phobien

Patienten werden über virtuelle Realitäten in Situationen versetzt, in denen Sie sich mit ihren Ängsten auseinandersetzen müssen.
Dabei werden sie jederzeit überwacht und ihre Verhaltensweisen aufgezeichnet, sodass man später Schlüsse daraus ziehen und die Therapien entsprechend anpassen kann.

Das grundlegende Prinzip dieser Behandlungsmethode ist die Konfrontation mit angstauslösenden Reizen.
Solche Reize können soziale Situationen (soziale Phobie), Kaufhäuser, Busse, U-Bahnen etc. oder einzelne spezielle Reize sein, wie zum Beispiel Spinnen, große Höhe usw. (spezifische Phobie).

Virtual Reality bietet eine einzigartige Möglichkeit zur „Soft“ Konfrontation des Patienten in einer kontrollierten Umgebung.

Bedeutung von VR-Therapie

Empirische Befunde belegen, dass die Konfrontation mit virtuellen angstauslösenden Stimuli ein wirkungsvolles Instrument im Rahmen einer Verhaltenstherapie von Angststörungen sein kann.

Für spezifische Phobien, insbesondere Höhen- und Flugangst, existieren keinerlei Hinweise, dass sie weniger wirksam ist gegenüber herkömmlicher in vivo Exposition.

Auch wenn detailliertere Untersuchungen noch fehlen, scheint es, dass die Konfrontationen in VR kognitive und physiologische Angstsymptome sowie typisches Vermeidungsverhalten auslösen, und dass deren Bewältigung in VR die Schwere der Phobie vermindert und zu eigenen Selbst-Expositionen ermutigt.

Therapie Software

Speziell in Europa befindet sich die Anwendung von VR Technologien in der Arzt-Praxis, noch in der Anfangsphase. Aus diesem Grunde bietet der bestehende Markt nur wenige fertige, brauchbare Lösungen.

Deswegen sind wir bei der Entwicklung von neuer Therapie VR Software auf Ihre Hilfe angewiesen!

Zu Demonstrationszwecken von Anwengungsgebieten stellen wir Ihnen hier einige Softwarelösungen vor.

Phobi Lab

Das grundlegende Prinzip dieser Behandlungsmethode ist die Konfrontation mit angstauslösenden Reizen.
Die Software wurde von uns konzipiert und kann somit auch komplett angepasst werden.
MEHR INFOS

Weitere Software

Gerne beraten wir Sie auch über alle aktuell am Markt vorhandenen VR Lösungen.

Kooperationspartner gesucht

Wir brauchen Ihre fachmännische Hilfe um dem Patienten diese innovative Therapieform ermöglichen zu können!

Die Anwendung von VR Technologien in der Arzt-Praxis befindet sich, speziell in Europa, noch in der Anfangsphase.
Aus diesem Grunde bietet der bestehende Markt nur wenige brauchbare Lösungen.

Um es so einfach wie möglich zu Gestalten haben wir uns als Ziel gesetzt, Ihnen als Therapeut/in ein Gesamtpaket anzubieten.
Dies bedeutet Sie mit allen behandlungsspezifischen Geräten, Anwendungen sowie dem notwendigen Know-How auszustatten.

In der Pilotphase wollen wir gemeinsam mit Ihnen dieses Gesamtpaket formieren.
Gestalten Sie mit uns die Therapieanwendungen der Zukunft und leisten Sie Pionierarbeit auf einem faszinierenden wissenschaftlichen Gebiet.

Die Kooperation in der Pilotphase ist für Sie komplett unentgeltlich wobei von uns das o.e. Gesamtpaket (Hard-, Software, Know-How) zur Verfügung gestellt wird. Selbstverständlich übernehmen wir auch die Wartung der einzelnen Komponenten.

Mit Hilfe Ihrer Resonanz wollen wir die einzelnen notwendigen Komponenten modellieren und auf Dauer optimieren.

Wie stellen wir uns die Zusammenarbeit vor:

  • Wir besuchen Sie und demonstrieren Ihnen ein paar Anwendungsmöglichkeiten (mobile Variante).
  • Ihr Feedback hilft uns das für Ihre Behandlungen spezifische Werkzeug zu erstellen.
  • Wir stellen Ihnen die notwendigen Mittel zur Verfügung um VR Therapien für Ihre Patienten zugänglich zu machen.
  • Die Resonanz aus Ihrer Praxisarbeit hilft VR als wirkungsvolles Instrument zu optimieren.

Interesse oder Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Kontakt

BERATUNG

Chancen und Probleme analysieren, Vorschläge unterbreiten und ehrlich beraten.

DESIGN

Ein modernes, professionelles und persönliches Design schaffen.

ENTWICKLUNG

Implementation des gemeinsam geplanten Konzeptes.

SERVICE

Für den prokutiven Einsatz übernehmen wir gerne die Wartung.